IHB

Die IHB GmbH Industrie- und Heimbedarf ist ein Fachgeschäft für Elektro- und Haushaltsgeräte in Krefeld.

Um den Anforderungen an die Digitalisierung zu entsprechen, haben wir zusammen mit IHB ein Konzept erarbeitet, das Arbeitsabläufe steuert, optimiert und auch automatisiert. Im ersten Schritt wurde ein Warenwirtschaftssystem eingeführt. Über Datenlieferanten wurden BME-Cat Dateien über das von uns programmierte Converter-Tool umgewandelt und im Anschluss in das Warenwirtschaftssystem importiert.

Als Nächstes wurde das Lager von uns besichtigt und einen Lagerplan erstellt. Bestände wurden und werden automatisiert von den Datenlieferanten abgeglichen, sodass die Möglichkeit für Dropshipping besteht. Durch eine durchgeführte Inventur m. H. eines modernen Handscanners wurden die Lagerbestände ermittelt und an die Warenwirtschaft übertragen. Auf Basis dieser Daten wurde ein Onlineshop erstellt. Durch ein stationäres Kassensystem im Ladengeschäft und die Anbindung an das zentrale Warenwirtschaftssystem können alle Verkaufskanäle - ob online oder vor Ort im Ladengeschäft - zentral und auf einen Blick gesteuert und verwaltet werden.

Im laufenden Prozess ist uns aufgefallen, dass die Netzwerkinfrastruktur vor Ort nicht optimal gelöst ist. Daraufhin haben wir den Kunden beraten und einen Plan erstellt, um die Infrastruktur zu modernisieren. Die neue Hardware wurde so gewählt, dass sie geräteübergreifend arbeitet und der Konfigurationsaufwand auf ein Minimum reduziert wurde.

Im Lager konnten die Arbeitsabläufe optimiert werden. Dank der Automatisierung werden Pick- und Packfehler vermieden. Der Kunde hat dadurch weniger Retouren, weniger Aufwand im Lager und eine höhere Kundenzufriedenheit. Die Internetgeschwindigkeit wurde von 1.000 auf 250.000 umgestellt. Durch die neue Hardware können Prozesse nun parallel ablaufen.

Weiterhin wurde das alte Kassensystem des Kunden durch eine neue, moderne JTL-POS Kasse abgelöst. Diese ist permanent mit der JTL-Warenwirtschaft verbunden, sodass Bestände und Preise in Echtzeit abgeglichen werden können. Durch das "sumup"-Kartenlesegerät sind alle gängigen Kreditkarten und modernere Zahlungsverfahren wie Google Pay und Apple Pay als Zahlungsart möglich.

Dienstleistungen und Lösungen

Jetzt beraten lassen Alle Referenzen ansehen
Kunde
IHB GmbH Industrie- und Heimbedarf
Klever Str. 100
47839 Krefeld
www.elektrokrefeld.de
Sie haben Fragen?
Jonas Montag
Bastian Broekmans

Ihr Projekt – lassen Sie uns darüber sprechen!

Was immer Ihnen in punkto Digitalisierung vorschwebt – wir realisieren es für Sie. Welche Möglichkeiten wir dabei sehen, welcher Zeithorizont realistisch ist und mit welchem Budget Sie rechnen müssen: Lassen Sie uns darüber sprechen. Kostenlos und unverbindlich.

Sie erreichen uns unter der Telefonnummer +49 2151 89335-0 oder schicken Sie uns eine Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.
Alternativ können Sie auch unser Kontaktformular nutzen.

Zum Kontaktformular