Tipps für eine schnelle Internetverbindung
01. Juli 2024

Inhaltsverzeichnis

von Sarah Giebmanns

Wer kennt es nicht: Sie sitzen an Ihrem Laptop oder PC, während das Internet gefühlt im Schneckentempo arbeitet. In einer Welt, in der wir uns zunehmend auf das Internet verlassen, um unsere Arbeit zu erledigen, kann langsames Internet sehr frustrierend sein. Hier sind einige Tipps und Tricks, die Ihnen beim Kampf gegen langsames Internet helfen können: 

Tipps und Tricks für schnelleres Internet

Überprüfen Sie Ihre Verbindungsgeschwindigkeit:

Überprüfen Sie die tatsächliche Geschwindigkeit Ihrer Internetverbindung. Dazu können Sie unseren Speedtest verwenden. Messen Sie mit dem Tool sowohl die Download- als auch die Upload-Geschwindigkeit. So können Sie feststellen, ob Die beworbene Geschwindigkeit Ihres Internetanbieters mit der tatsächlichen Geschwindigkeit Ihres Internets übereinstimmt.

Checken Sie Ihren Computer:

Überprüfen Sie auch, ob Ihr Computer auf dem neusten Stand ist. Checken Sie, ob Ihr Betriebssystem (z.B. Windows, macOS, Linux) auf dem neuesten Stand ist und alle verfügbaren Updates installiert sind. Aktualisieren Sie Treiber, Software und Sicherheitsupdates regelmäßig. Schnellere WLAN-Standards (z. B. Wi-Fi 6) oder moderne Ethernet-Verbindungen erfordern kompatible Hardware und ermöglichen höhere Internetgeschwindigkeiten.

Ethernet-Kabelverbindung nutzen:

Die Nutzung einer Ethernet-Kabelverbindung ist eine der effektivsten Möglichkeiten, um eine schnelle und stabile Internetverbindung zu gewährleisten. Im Vergleich zu drahtlosen Verbindungen wie WLAN bietet Ethernet wesentlich höhere Geschwindigkeiten und bessere Stabilität und Zuverlässigkeit. Für die stabile Kabelverbindung müssen Sie ein Ethernet-Kabel (umgangssprachlich auch als LAN-Kabel bekannt) an Ihren Router oder Modem und an den Ethernet-Anschluss Ihres Computers oder Geräts anschließen. Vergewissern Sie sich im Anschluss, dass Ihr Computer oder Gerät für die Verwendung einer Ethernet-Verbindung konfiguriert ist. In den Netzwerkeinstellungen Ihres Betriebssystems können Sie überprüfen, ob die Ethernet-Verbindung aktiviert und ordnungsgemäß konfiguriert ist.

Auf 5 GHz-Band umstellen:

Das 5-GHz-Band ist in der Regel weniger überfüllt als das 2,4-GHz-Band, das von vielen drahtlosen Geräten wie Mikrowellen, schnurlosen Telefonen und anderen WLAN-Netzwerken genutzt wird. Durch die Verwendung des 5-GHz-Bands können Sie Störungen und Interferenzen reduzieren, was zu einer stabileren und schnelleren Internetverbindung führt.

Nutzen Sie Managed WLAN in Ihrem Unternehmen:

Investieren Sie in ein Managed WLAN-System, das von Jobasoft als IT-Dienstleister betreut wird. Unser IT-Service bietet regelmäßige Überwachung und Wartung, wodurch die Leistung optimiert wird und aufrechterhalten werden kann.

Aktuelle Technologie verwenden:

Wir statten Ihr Unternehmen mit modernster Hardware aus, die die neuesten Technologien unterstützen, um eine schnellere Übertragungsgeschwindigkeit und eine bessere Leistung zu erreichen. Wir richten Ihr WLAN so ein, dass wir flächendeckend WLAN im gesamten Unternehmen mit schneller und lückenloser Übertragung bereitstellen.

Sicherheitsupdates werden regelmäßig installiert:

Wir stellen sicher, dass Ihr WLAN-System regelmäßig mit den neuesten Sicherheitsupdates aktualisiert wird, um Schwachstellen zu schließen und die Sicherheit Ihres Netzwerks zu gewährleisten. Dadurch ist ihr System erreichbar und das Internet kann mit Höchstgeschwindigkeit genutzt werden.

Automatische Fehlererkennung und -behebung:

Wir implementieren automatisierte Systeme zur Erkennung von Störungen und zur automatischen Auslösung von Neustarts oder anderen Maßnahmen zur Fehlerbehebung, um die Ausfallzeiten zu minimieren.

Traffic-Überwachung und -Optimierung:
Wir überprüfen die Protokolle Ihrer Firewall, um zu sehen, ob bestimmte Arten von Datenverkehr die Bandbreite übermäßig belasten und verbessern so die Gesamtleistung Ihrer Internetgeschwindigkeit.

Wir überprüfen die Firewall-Konfiguration:
Ineffiziente Firewall-Regeln oder Konfigurationen können die Internetgeschwindigkeit beeinträchtigen. Wir überprüfen die Konfiguration Ihrer Firewall und optimieren sie gegebenenfalls.

Gäste-WLAN einrichten:
Wir richten Ihnen ein separates WLAN-Netzwerk für Gäste ein, um Ihre unternehmensinternen Daten zu schützen und die Bandbreite für interne Geschäftsaktivitäten zu optimieren.

Unsere Leistungen für Ihr Unternehmen:

  • Einrichtung, Installation, Konfiguration und Wartung Ihres Firmennetzwerks
  • Beschaffung, Einrichtung, Installation und Wartung von Hardware
  • Einrichtung, Installation, Konfiguration und Wartung Ihrer Firewall
  • Einrichtung, Installation, Konfiguration und Wartung Ihrer Server
  • Verkabelung
  • Support bei allen Themen rund um IT, Software, Hardware, Web und VPN

Weitere Infos zur Netzwerktechnik und unserem IT-Service.

Falls Sie trotz unserer Tipps die andauernden Probleme mit Ihrem Netzwerk nicht beheben können, stehen wir Ihnen gerne zur Seite. Sie erreichen uns unter der Telefonnummer +49 2151 89335-0 oder schicken Sie uns eine Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein..
Alternativ können Sie auch unser Kontaktformular nutzen.

FAQ

Platzieren Sie Ihren Router an einem zentralen Ort, entfernt von Hindernissen und Störquellen und nutzen Sie WLAN-Verstärker oder WLAN-Repeater, um die Reichweite Ihres WLAN-Signals zu verbessern.

Ja, ein veralteter Router kann die Internetgeschwindigkeit beeinträchtigen.

Ja, eine große Anzahl von verbundenen Geräten kann die Bandbreite eines Netzwerks beeinträchtigen und zu einer langsameren Internetverbindung führen.

Zu Stoßzeiten abends und am Wochenende, wenn viele Menschen das Internet gleichzeitig nutzen, kann die Internetgeschwindigkeit langsamer sein. Dies liegt daran, dass die Bandbreite des Internetdienstes aufgrund der hohen Nachfrage geteilt wird.

Ja, die Verwendung eines VPN-Dienstes kann die Internetgeschwindigkeit beeinflussen, da die Daten durch verschlüsselte Verbindungen geleitet werden, was zu einer geringfügigen Verzögerung führen kann. Die Geschwindigkeit hängt auch von der Qualität des VPN-Dienstes und der Entfernung der VPN-Server ab.

Ihr Projekt – lassen Sie uns darüber sprechen!

Was immer Ihnen in punkto Digitalisierung vorschwebt – wir realisieren es für Sie. Welche Möglichkeiten wir dabei sehen, welcher Zeithorizont realistisch ist und mit welchem Budget Sie rechnen müssen: Lassen Sie uns darüber sprechen. Kostenlos und unverbindlich.

Jonas Montag
Jonas Montag
Bastian Broekmans
Bastian Broekmans

Sie erreichen uns unter der Telefonnummer +49 2151 89335-0
oder schicken Sie uns eine Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein..
Alternativ können Sie auch unser Kontaktformular nutzen.

Zum KontaktformularDiese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.Jetzt anrufen